TOP 7 Teile jede stilgerechte Frau!

1 Shares

Man sagt: Kleider machen Leute. Jeder von uns gibt der Mode andere Bedeutung, manchmal hält man schritt mit der Mode, ein anderes Mal wählt man sich lieber bequeme Kleidung und denkt darüber nicht viel. Eine Sache haben aber alle Frauen gemeinsam. Sie lieben Klamotten und wollen immer mehr. Was soll also nicht fehlen in unserem Schrank?

Frau. Ein sehr interessantes Geschöpf, dessen gesunden Gehirns sehr oft unter dem Druck von unwiderstehlichen Rabatten fehlt und dann kauft sie die Stücke ein, die unnötig sind und das stellt sie fest erst zuhause. Falls sie auch weinen zuhause, dass sie nicht was sie sich anziehen können, wir stellen ihnen vor ein paar Tips dank deren wird ihrer Schrank wieder voll von guten modernen Sachen.

Denim Combo

Denim Combo

Jeans, der bekannteste Teil von Bekleidung in ganzem Welt, begleiten uns seit Ewigkeit und wir bleiben ihnen getrau den ganzen Leben. Darüber wie Jeans bequem und gut kombinierbar sind, müssen wir nicht sprechen, deswegen sollten sie dazu noch eine Jeansjacke anziehen, die immer gut passt. Jeansstoff ist ein Phänomen, das nie aus der Mode kommt. Deshalb finden sie einfach auch alte Rocke oder Hemden, sie müssen kein Angst haben, diese Teile zu schneiden oder mit den Aufnäher zu schmücken.

Weiß ist eine PflichtWeißes Hemd

Dafür sie viele wunderschöne Outfits erstellen können, brauchen sie nicht ein Kleiderschrank als ein Promi, aber ohne einigen Grundlagen geht es nicht. Weißes Hemd ist Alpha und Omega, Punkt. Es ist geeignet eine formalere aber auch eine lässigere Version zu haben. Es passt gut zu eine Lederjacke, unter dem Pulli…es passt einfach zu allen. Und zusätzlich, weiße Farbe passt jedem, sie ist sehr zart und weiblich. Fragen sie den Männer. 🙂

„Kunstlederjacke“

Kunstlederjacke

Braune Klassik, schwarze Eleganz, burgundische Rot, oder khaki Grün. Können sie sich nicht entscheiden? Dann spekulieren sie nicht und behalten sie alle, bzw. sie können auch sammeln. Warum? Weil Lederjacke einfach unsterblich ist. Sie spielt mit jedem Teil von Bekleidung (außer T-shirt mit Mickey Mouse und andere Katastrophen…). Abgetragene, nicht passende Teile aus Fast-Fashion Laden schmeißen sie nach 1-2 Saisonen weg. Die Jacken aus dem echtes Leder schaffen mehr. Im Moment ist im Mode auch Sämischleder, Samt, Aufnäher, oder auch verzierte Jacken. Sie brauchen kein Angst zu haben!

Oversize Pulli

Oversize Pulli

Man sagt: Es ist ein Leiden für männliches Auge. Ja…und was damit? Wir ziehen uns nicht nur für Männer. Jeder Frau kennt ihn, er ist der bequemster Kumpel! Ziehen sie unter ihm ein weißes Hemd und es wird klasse. Ein Oversize Pulli passt gut auch zu den üblichen Kleider nach geraden Schnittmuster.

,,Männlicher“ Mantel

Mantel

Haben sie ein Paar zusätzliche Kilos oder sind sie schlank wie eine Weidenrute? Das macht nichts! Ideale Lösung dafür ist, ein Mantel nach geraden Schnittmuster, der gut aussieht und gibt deinem Outfit den richtigen Schmiss. Na ja…er sieht nicht so weiblich aber ist stilgerecht und passt gut auch zu den Pumps.

A-Linien RockA-Linien Rock

Haben sie Sanduhr- oder Birnen-Figur? Ja, das meint, dass ihre kritische Partien Hüften, Po und Oberschenkel sind. Am idealsten ist ein A-Linien Rock zu tragen, der alle diese Unvollkommenheit raffiniert bedeckt (Obwohl denken wir, dass dieser Rock passt jedem). Falls sie Probleme auch mit Waden haben, können sie die längere Version unter den Knien verwenden. Kombinieren sie das aber nur mit den Pumps, sie wollen doch nicht als ein kleines Fass aussehen. Tüll ist im Kurs schon ein Paar Saisonen, so können sie dazu ruhig ein weißes Hemd und eine Lederjacke anziehen, dieses Kontrast ist immer noch IN.

Unsere tägliche SchuheUnsere tägliche Schuhe

Das ist ein Kapitel für sich. Es gibt hier keine bestimmte Regeln, vor allem muss man sich gut fühlen. Wir nehmen Rücksicht darauf, dass sie vielleicht Turnschuhe-lover sind oder sie mögen Pumps. Vor allem sollen sie erst nachdenken, ob die Schuhen mit dem Outfit und mit ihnen spielt. Im Moment sind sehr populär so genannte Musketierschuhe, aber wenn sie kurze Beine haben, tragen sie lieber diese Schuhe nicht. Es sieht komisch und gar nicht sexi aus. Turnschuhe und Rock sollen sie auch erwägen, Ballerinas und Leggings braucht kein Kommentar (es ist eine Katastrophe). Auf jeden fall, Mode ist verspielt…inspirieren sie sich bisschen von den Photos im Artikel. Viel Glück. 🙂

1 Shares

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.