Das Hemd ist ein Sommergrundstein!

1 Shares

Hemden machen mir Spaß. Alle Sorten, Schnitten, Farben und Materialien. So ein klassisches weißes Hemd sieht an den Frauen immer gut aus, und jede von uns kann damit eigenes Stil schaffen.

Seine Variabilität ist sehr bunt, mit einem einzigen Hemd kann man so viele Outfits herbeizaubern, es kommt nur auf der Weise wie sie es tragen an. Sie können die Ärmel aufkrempeln, das Hemd in die Hose oder Rock stecken, Gürtel verwenden, oder auch zuknöpfen bzw. aufknöpfen den Knöpfen an den Hals. Jede diese Änderung gibt dir ganz anderer Look.

Hemden sind sehr bequem, vor allem im Sommer. Leichte, natürliche und luftige Materialien sind ideal. Dazu gehört Baumwolle, Leinenstoff, Seide und Viskose.

Anliegende und elastische Kleidung, vor allem aus Kunstfaden, wärmen dein Körper deutlich mehr als die von natürlichen und lockeren Materialien.

Die Angebot von Hemden ist dieses Jahr sehr breit, vor allem wenn es um Schnitte und Länge geht.

Jeder Figurtyp kommt auf seine Kosten.

Falls sie nicht wissen, nach welchen Typ sie greifen sollen, nehmen sie ihrem Mann ein Hemd von Kleiderschrank und probieren sie, was alles sie damit herbeizaubern können. Dieses Inspiration volles Video, zeigt ihnen ein paar Tips. 😉

1 Shares

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.